28.11.2017

Verrückt? - Na und!

Psychische Erkrankungen beginnen oft im Jugendalter. Deshalb ist für uns wirkungsvolle Prävention und Gesundheitsförderung besonders wichtig. Für unsere beiden neunten Klassen nutzten wir deshalb das aktuelle Angebot des Vereins "IRRSINNIG MENSCHLICH e.V."

Bericht der 9b:
Schüler und Projektleiter stellten sich zunächst alle gegenseitig vor. Unser anschließendes Thema war "Seelische Schmerzen". Jedem von uns im Stuhlkreis Sitzenden wurden Fragen zum Thema gestellt, die nur mit ja, vielleicht oder nein beantwortet werden durften. Anschließend suchte sich jeder von uns einen Prominenten aus, der an psychischen Problemen litt und versuchten sie zu analysieren. In kleine Gruppen suchten wir nach Lösungen, wie man Menschen mit seelischen Schwerzen helfen könnte und erstellten dazu jeweils ein Plakat. Im Anschluss stellten wir uns unsere Arbeiten gegenseitig vor.
Zum Schluss erzählte uns einer der Projektleiter von seinen Erfahrungen in Bezug auf seelische Schwerzen. er kam nur mit viel Kraft, Mut und Unterstützung wieder zu einem normalen Leben.