Lerncoach Pascal Rennen vermittelte die Thematik amüsant und sehr anschaulich.

Pascal Rennen wusste die Zuhörer wahrlich zu begeistern. In den wie im Fluge vergangenen zwei Stunden versuchte er den ca. 80 anwesenden Eltern verständlich zu erklären, wie deren Kinder lernen, richtig zu lernen.
Und das ist ihm gründlich gelungen. Durch praktische Übungen, Tipps und das Einbinden der Eltern lernten sie, auch eigene Verhaltensweisen gegenüber ihren Kindern zu hinterfragen und wenn nötig zu ändern.
"Welches sind die richtigen Lerntechniken und Lernmethoden für mein Kind? Wie können Null-Bock-Phasen überwunden werden? Welcher Lerntyp ist mein Kind? Eltern-Kind-Lernen ohne Streit?", so einige Fragen auf die eingegangen wurde.
Der Vortrag war nicht nur inhaltlich sondern auch didaktisch hervorragend aufgebaut, so dass bei den Zuhörern viel hängen geblieben ist. Zusätzlich gab es nützliche Hinweise auf Hilfsangebote, die das Internet bietet. Für das Angebot eines besonders empfehlenswerten Anbieteres gab es sogar 50-%-Gutscheine.
Der Vortrag war der dritte in der 2015 begonnenen Reihe von Veranstaltungen für Eltern zum Thema "Lernen". Bei den beiden ersten Veranstaltungen war Laila Mataika von der Villa Intelligentia zu Gast mit den Themen "Mnemotechniken" und "Mathemagie".



21.09.2016 Freies Wort / STZ